Das Mütterzentrum für den gesamten Kreis Heinsberg


Unser Zentrum ist ein Ort für

  • Mütter und ihre Familien, die einander kennenlernen, Erfahrungen austauschen, sich gegenseitig entlasten oder „einfach nur mal auftanken" wollen.
  • Begegnungen und soziale Kontakte
  • Integration
  • Gespräche und Austausch
  • Geselligkeit und Aktivität
  • Information z.B. zu Angeboten in der Stadt Wegberg (Institutionen, Organisationen, Vereine, Ansprechpartner etc.)
  • Beratung, z.B. in schwierigen Lebenssituationen oder in Erziehungsfragen. Ein Ort für alle, die kommen.

Unsere Einrichtung, die 1989 gegründet wurde, verstand sich ursprünglich als Treffpunkt auf Nachbarschaftsebene und als Ergänzung zu staatlichen Einrichtungen.

Auch in unserer Weiterentwicklung zum Mütterzentrum verstehen wir uns als Treffpunkt für Familien, die einander kennen lernen, Erfahrungen austauschen, sich gegenseitig entlasten oder »einfach nur mal auftanken« wollen.

 

Alle Mütter, Väter und Großeltern, unabhängig von Religion, Herkunftsland und Hautfarbe heißen wir jederzeit Herzlich Willkommen. Den Schwerpunkt unserer Arbeit setzen wir jedoch in der Entlastung und Unterstützung der Frau in der Familie.

Die tragfähige Basis unseres Teams bilden engagierte und quali zierte MitarbeiterInnen, die überwiegend ehrenamtlich arbeiten. Als gemeinnütziger Verein und anerkannter Träger der freien Jugendpflege sind wir darauf angewiesen und dankbar, dass engagierte Menschen jeden Alters unsere Arbeit mit ihren Fähigkeiten und Spenden unterstützen.

 

Wir arbeiten integrativ und so freuen wir uns besonders, wenn z.B. Familien mit Migrationshintergrund, Behinderungen oder in anderen schwierigen Lebenssituationen Halt und wertvolle Kontakte bei uns finden können.

 

Neben verschiedenen Beratungs- und Betreuungs- und Kursangeboten nden bei uns auch regelmäßig Veranstaltungen statt, wie z.B. Gesprächskreise, Seminare, Erste-Hilfe-Kurs, Ferienspiele, Trödelmarkt, Kommunionbörse, St. Martinszug und Nikolausfeier.

Unser Kursangebot wird ständig erweitert. Wir freuen uns über Ihre Ideen und Anregungen, Kritik nehmen wir uns zu Herzen.

 

...und last but not least: Wie in allen Vereinen ist auch bei uns das Budget immer knapp. Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit mit einer Spende oder einer Fördermitgliedschaft unterstützen.